Skip to content

Krisenkommunikation: Soziale Netze effektiver als Behörden

2. Mai 2008
tags:

Dass die neuen Sozialen Medien ein enormes Potential haben durch die Vernetzung und die geringen Eintrittsbarrieren, die jeden zur potentiellen Redaktion machen, ist bekannt. Eine Neue Studie der University of Colorado hat deren Effektivität anhand der Geschwindigkeit im Fall der Krisenkommunikation untersucht.

Wie das Wortgefecht-Blog mit Belegen und weiterführenden Quellen schreibt, untersuchten die Wissenschaftler die Geschwindigkeit und Effektivität der Informationsverbreitung an den Fällen des Virginia-Tech-Amoklaufes und der Waldbrände in Kalifornien.

Demnach waren die Sozialen Medien wesentlich schneller und in der Summe präziser. Erwähnt werden als Medien Blogs, Instant Messenger, Twitter (extrem schnell), Facebook, aber auch Wikipediea als zentrale Anlaufstelle sowie kollaborative Kartenmashups besonders im Fall der Waldbrände. Danke für den Hinweis.

No comments yet

Blogger lieben Kommentare und Diskussionen! Wie ist deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s