Skip to content

RSS sinnvoll nutzen: Unterschiede der RSS-Reader

18. Mai 2008
tags:

Die Auswahl des RSS-Feedreaders ist im Grunde Geschmackssache. Der wesentliche Unterschied ist, ob sie auf dem eigenen Rechner lokal installiert werden oder webbasiert wie ein E-Mail-Konto sind. Den „richtigen“ gibt es nicht, und was heute für die eigenen Gewohnheiten passend ist muss es morgen nicht mehr sein. Ein paar Minuten ausprobieren reicht völlig für einen jeweiligen Eindruck.

Beim Umfang der Möglichkeiten unterscheiden sich die Alternativen durchaus, funktionieren tun sie alle. Beide haben Vor- und Nachteile.

Bei einer lokal installierten Lösung kann man sich sicher sein dass die Daten (Nutzungsgewohnheiten) nicht für irgend jemand sichtbar sind. Wer Privatsphäre mag wird das zu schätzen wissen. Vor allem Reader, die direkt in den Firefox-Browser integriert sind (Link und Link), bieten den Vorteil dass das Lesen der Feeds und Speichern der Lesezeichen an einem Ort stattfindet. Sehr übersichtlich, wie ich finde. Auch ein Pluspunkt ist die häufig überschaubare Ausstattung, die gerade für Einsteiger interessant ist. Ich nutze mein Einsteigermodell SAGE seit 2 Jahren bis heute, weil es mir reicht.

Dafür hat man eben nur auf dem eigenen Rechner Zugriff. Auch der Transport der Feeds als Datei zu einem anderen Reader ist nicht immer zufriedenstellend möglich.

Bei einer webbasierten Lösung wiederum hat man die Möglichkeit von überall auf seine Feeds zuzugreifen. Möchte man gern von unterschiedlichen Rechnern aus lesen? Dann wäre diese Lösung sinnvoll. Auch nicht schlecht: Bei Anbietern wie Google, Yahoo! oder Netvibes lässt sich der Feedreader gleich in das System anderer Dienste der Firma einbauen, so z.B. iGoogle.

Aber wie gesagt: Privatsphäre und Datenschutz. Ebenfalls einschränkend wäre, dass man auf webbasierte Reader nur Zugriff hat wenn Internet zur Verfügung steht. Eine lokale Lösung kann zwar ohne Zugang auch nicht aktualisiert werden, aber immerhin sind die bisherigen Texte verfügbar.

Im nächsten Artikel zum Thema stelle ich verschiedene RSS-Reader konkret vor, lokal installiert und webbasiert.

Hier findet sich die Hauptseite der Artikelserie zu RSS.

No comments yet

Blogger lieben Kommentare und Diskussionen! Wie ist deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s